<img src="https://matomo.stuttgart.de/matomo.php?idsite=98&amp;rec=1" style="border:0;" alt="">
LHS-logo-rgb-schwarzgelb_1feefaae-ae38-4c38-b10d-32367decbf35
#jetztklimachen
#jetztklimachen

Effizienzpioniere_Logo

 
Gefördertes Projekt

Energieberatung 4.0

klima-innovationsfond-hero-landingpage-farn-hell

Mit dem Projekt „Energieberatung 4.0“ wird die Energieberatung für Gebäude auf ein neues Level gehoben. Im Rahmen der Software-Entwicklung entsteht eine WebApp, welche die Energieberatung um 50 Prozent effizienter macht und die Qualität durch KI-basierte Identifikation von optimalen Sanierungskonzepten deutlich verbessert.

Der Weg zur Klimaneutralität des deutschen Gebäudebestands läuft bisher schleppend, insbesondere die Sanierungsrate und -tiefe fällt zu gering aus. Eine große Hürde sind langfristige Investitionsentscheidungen für Hausbesitzer. Letztere müssen sich in einem komplexen und dynamischen Lösungsraum mit vielen Gesetzen, Förderprogrammen, Technologien und Randbedingungen wie Energiepreisen zurechtfinden. Dies führt bei vielen Bürgerinnen und Bürgern zu Unsicherheit und Hemmnis. Als Hilfestellung dafür wurde in den letzten Jahren die Rolle des Energieberaters geschaffen. Leider wird der große Bedarf immer noch von zu wenigen Berater:innen ausgefüllt, was so schon ein Nadelöhr der Wärmewende ist. Erschwerend hinzu kommt, dass der kleine Beratenden-Pool nicht mit State-of-the-Art-Software bedient wird. So zeichnet sich die heutige Energieberatung durch viele manuelle Beratungsschritte und damit einer schlechten Effizienz aus. Des Weiteren ist eine qualitativ hochwertige Beratung in einem sich ständig ändernden Umfeld, das beispielsweise durch neue Regelungen zur Förderung (oder gar Förderstopps) oder durch volatile Energiepreise stetig verändert wird, im Rahmen einer erfahrungsbasierten persönlichen Entscheidungsfindung einer einzigen Person nur schwer möglich. Mit der Energieberatung 4.0 möchten die Projektpartner dieses Problem angehen und durch die Entwicklung neuer Methoden und Softwarewerkzeuge Effizienz und Qualität auf ein neues Level heben. Zentrale Bausteine dabei sind automatisierte Datenerfassung, objektive Entscheidungsfindung durch Optimierung und kontinuierliche Beratung durch die Einbindung von realen Verbrauchsdaten.

icon-klima-innovationsrat-mitglieder-gruen

Ansprechperson

Stephan Hartmann

Effizienzpioniere GmbH
stephan.hartmann@effizienzpioniere.de

Projekthighlights

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Ein Gebäude-Schnellcheck zur einfachen Identifikation von Sanierungsmaßnahmen wird implementiert

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Ein Optimierungsmodell trifft KI-basierte Entscheidungen rund ums Sanieren

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Wir machen die Energieberatung um 50 Prozent schneller

Projekt_Bild1_Effizienzpioniere

Hero_Grafik_Effizienzpioniere

 

Projekt_Bild2_Effizienzpioniere

 

Weitere Highlight-Projekte aus dem Klima-Innovationsfonds

Zur Projektübersicht