<img src="https://matomo.stuttgart.de/matomo.php?idsite=98&amp;rec=1" style="border:0;" alt="">
LHS-logo-rgb-schwarzgelb_1feefaae-ae38-4c38-b10d-32367decbf35
#jetztklimachen
#jetztklimachen
logo-sustainable-thinking
 
Gefördertes Projekt

Stuttgarter KLIMA Thinking Circles

projektbild-2-sustainable-thinking

Durch die innovativen und wirkungsvollen Peer-Learning Gemeinschaften der KLIMA Thinking Circles werden Stuttgarter Unternehmen für klimabezogene Risiken und Chancen fit gemacht.

Es gibt kein Unternehmen, welches nicht vom Klimawandel betroffen ist. Die notwendige Transformation hin zu einer dekarbonisierten Wirtschaft erfordert nachhaltige Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund nimmt die Bedeutung von stabilen verlässlichen Beziehungen zu Partnern, die sich gegenseitig unterstützen, stark zu. Zusammenarbeit und Kooperation zwischen Unternehmen basiert auf Verbindlichkeit, Kommunikation und Vertrauen. Dies ermöglichen die Stuttgarter KLIMA Thinking Circles (SKTC). Ein Thinking Circle ist eine Unternehmensgemeinschaft, die sich im Peer-Learning Format ein Jahr lang gegenseitig bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele unterstützt.
Im Rahmen des Projektes SKTC entstehen drei Thinking Circles mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, die das gemeinsame Ziel des Klimaschutzes und der Klimaanpassung verfolgen.

Stuttgarter Unternehmen analysieren zum Beispiel ihre klimabezogenen Chancen und Risiken und beginnen sich strategisch mit den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung auseinanderzusetzen. Ein Thinking Circle kann auch einen stark explorativen Ansatz haben, bei dem Unternehmen beispielsweise erforschen, welche innovativen Formen von Synergien sie zum Ziel des Klimaschutzes eingehen könnten. Mitgliedsunternehmen bekommen Assessments, Tools und Hilfsmittel an die Hand, um ihre Risiko- und Chancenexposition zu erfassen und ins Handeln zu kommen. Im Vordergrund steht das von- und miteinander Lernen durch das Teilen praktischer Erfahrung. Der Lernaspekt wird zusätzlich durch fachlichen Input von Sustainable Thinking und weiteren Klimaanpassungs-, Emissions- und Effizienzexpert:innen gefördert.

Schon zu Beginn der Thinking Circles stellt Sustainable Thinking sicher, dass sich Unternehmen mit ähnlichen Zielen und gleicher Haltung verbinden. Das ist die Basis für langfristige Synergien und echte Kooperationen.

Kurz gesagt ist da Projektziel: Unternehmen in der Region Stuttgart maximal fit und handlungsfähig für klimabezogene Risiken und Chancen zu machen.

icon-klima-innovationsrat-mitglieder-gruen

Ansprechperson

Sina Wans

sina.wans@sustainable-thinking.de

Projekthighlights

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Unternehmensgemeinschaften für Klimaschutz
Im Thinking Circle unterstützen sich bis zu 8 Unternehmen ein Jahr lang gegenseitig in der Erreichung Ihrer Nachhaltigkeitsziele und entwickeln gemeinsam Lösungen.

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Austausch auf Augenhöhe
Die Peer-Learning Gemeinschaft verbinden Geschäftsführung und Verantwortliche für Nachhaltigkeit und Klimaschutz aus Stuttgarter Unternehmen, die bereit für Kooperationen sind.

icon-klima-innovationsfonds-gluehbirne-gruen

Krisensicher aufstellen
Kontinuierliche und professionell begleitete monatliche Workshops ermöglichen den Beziehungsaufbau zu Geschäftspartnern und tragen zu einer effektiven und dynamischen Lösungsfindung bei.

hero-sustainable-thinking

 

projektbild-1-sustainable-thinking

 

Weitere Highlight-Projekte aus dem Klima-Innovationsfonds

Zur Projektübersicht